Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

zur Nitratbelastung des Grundwassers in Heinsberg

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dieder,

 

die Nitratbelastung und die Belastung der Böden im Kreis Heinsberg hat unseres Erachtens

mittlerweile ein Ausmaß erreicht, welches für uns und unsere Mitbürger in keiner Weise mehr

akzeptabel ist. Als Ursache dafür wird eine übermäßige Düngung und insbesondere das Ausbringen

erheblicher Mengen Gülle aus Nutztierhaltung auf Wiesen und Felder gesehen. Diese Situation wird

noch dadurch verschärft, dass zusätzlich auch noch Gülleimporte aus den Niederlanden nach NRW

stattfinden.So wird auch auf Flächen im Bereich des Kreises der Stadt Heinsberg Gülle aus dem

Nachbarland versprüht.

 

Laut den jüngsten Pressemeldungen beträgt der Grenzwert der NItratkonzentration im Grundwasser

50 Milligramm pro Liter.Im Kreis soll laut den Medienberichten ein Wert von 235 Milligramm erreicht werden.

Wir sehen hier dringenden Handlungsbedarf diesem Missstand entgegenzuwirken und bitten Sie uns

folgende Fragen zu beantworten.

 

1. Wie hoch ist die Belastung des Grundwassers (in mg/Liter) durch Nitrate im Bereich der Stadt Heinsberg?

2. Falls keine Werte vorliegen: Wird die Stadt diese beschaffen und wann werden diese vorliegen?

3. Welche Möglichkeiten hat die Stadt steuernd auf die Problematik einzuwirken?

4. Falls die Stadt keine Möglichkeiten hat: Welche Behörden/Institutionen wären

diesbezüglich anzusprechen und könnten entsprechend einwirken?

5. Wird die Stadt mit diesen Behörden/Institutionen Kontakt aufnehmen, um die Situation zu verbessern?

6. Ist der Stadt Heinsberg bekannt in welchem Ausmaß Gülleimporte aus den Niederlanden stattfinden,

die im Stadtgebiet Heinsberg ausgebracht (versprüht) werden?

7. Falls ja: In welchem Ausmaß?

8. Falls nein: Wird die Stadt sich hier um Aufklärung bemühen?

9. Ist die Stadt Heinsberg an einer Verbesserung dre Situation interessiert?

10. Falls ja: Welche Massnahmen wird die Stadt diesbezüglich einleiten

und wann wird dies geschehen?

11. Falls nein: Warum nicht?

 

Für die Beantwortung der Fragen und die Bereitstellung der entsprechenden Informationen

bedanken wir uns im Voraus.

   

Kalender / Termine  

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
   
© ALLROUNDER 2017

Login Form